Alltagsgeschichten und sonstige Garstigkeiten


  Startseite
    Gedankenschnipsel
    Beobachtungen
    Schlaufrau
    Sonntage
    Glaskugel
    Entdeckungen
  Archiv
  Haftungshinweise
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Tarot (online)
   Bauernregeln
   Sudoku
   Mondkalender
   Der kleine Prinz

http://myblog.de/akilegna

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zitat des Tages

Nichts ist leichter, als bei anderen Fehler zu entdecken; zum Meckern braucht man weder Talent noch Verstand noch Charakter..
Robert West
23.10.06 12:53


Ab Morgen wird abgenommen!!!

Ich hab am Wochenende Bilder angeschaut von unserem letzten gemeinsamen Urlaub...

Morgen!!!

Heut Abend nach der Arbeit noch schnell ein paar Sachen besorgen und dann gehts los. So kann es nicht weitergehen.
23.10.06 10:31


Geschenkübergabe

Die Geschenkübergabe am Samstag war eher unspektakulär. Aber das ist ja nichts neues...

Wie immer, habe ich mal wieder viel zu lange rumgetrödelt und war - natürlich - viel zu spät auf der Autobahn. Ich schaffe es immer wieder mich selbst unter Zeitdruck zu setzen. Und wie solltes es anders sein, ich musste - natürlich - auch noch tanken und dadurch auch noch wertvolle Minuten verlieren.

Beim Eintreffen wurde ich bereits sehnsüchtig an der Tür erwartet. Mein Patenjunge stand schniefend und hustend im Schlafanzug an der Tür.

Die Reaktion auf sein Geschenk lautete ungefähr so: "Ah! Toll! eine Fußballuhr! Danke."

Und dann ging es gleich weiter mit Sachen wie "darf ich dir mein Zimmer zeigen", willst du mit mir spielen", wollen wir hoch gehen", komm ich zeig dir die Echsen" usw. usw.

Er ist viel zu quirlig um sich länger einzelnen Geschenken widmen zu können.

Aber ich hatte das Gefühl, die Uhr hat ihm gefallen. Es war auf alle Fälle ein schöner Besuch und wir hatten viel Spaß zusammen. Nur leider viel zu wenig Zeit...
23.10.06 10:12


30/80 Aufräumen im 'Laden'
22.10.06 15:12


Ladies Night

Einen wirklich schönen Abend hatten wir drei Mädels gestern. Lecker Essen, viel gequatscht und gelacht.

Es war Ladies Night! Alle Cocktails für'n Taschengeld.
21.10.06 11:32


Kinder wie die Zeit vergeht...

Also meine Armbanduhr-Mission konnte ich gestern (mehr oder weniger) erfolgreich ausführen.

Mit meinem Ansatz was kindgerechtes, robust und nicht zuuuu teuer war ich aber definitiv auf dem falschen Dampfer.

Also entweder gibt es keine günstigen Uhren mehr oder ich war einfach in den falschen Läden oder ich lebe definitiv in der falschen Stadt.

Plastikuhren gibt es schon - aber die sind von wirklich schlechter Qualität und kosten auch nur unwesentlich weniger als Markenuhren.

Eigentlich bin ich ja absolut nicht dafür Kinder in dem Alter schon auf Markenartikel zu fixieren. Aber nachdem ich mir im Einkaufszentrum in insgesamt fünf Läden alle Kinderuhren angesehen habe, bin ich zum Entschluss gekommen, doch eine Markenuhr zu kaufen.

Sicher hätte ich in der Stadt noch irgendwo eine günstigere Uhr gefunden - aber dazu hatte ich weder Lust noch Zeit.

So hat er eine gute und zugleich schöne Armbanduhr im schlichten Fußball-Look. Ich hoffe er freut sich darüber.

Gleich fahre ich los und besuche den kleinen Wicht. Er ist krank, hat sich eine ganz dolle Erkältung eingefangen. Ich hoffe, ihn etwas aufmuntern zu können.
21.10.06 11:28


Off-the-cuff...

Wir werden zu dritt sein heute Abend.

Das wird bestimmt ein cooler Abend!
20.10.06 15:59


She has signed...

Spätestens Anfang Februar ist meine Lieblings-Ex-Kollegin wieder back in town.

20.10.06 14:49


Feierabend-Cocktails

Ganz spontan werde ich mich heut Abend mit einer Freundin aus Studienzeiten auf den einen oder anderen Cocktail treffen.


Heute ist zwar Nacht der Clubs, aber ich bevorzuge eine nette, ruhige Location wo man auch ausgiebig quatschen kann.

Mal schaun...
20.10.06 14:44


Ordnungsschizophrenie

Beruflich bin ich ja extrem gut organisiert, strukturiert und ordentlich - privat kann ich leider nur das Gegenteil behaupten.

Ablage meiner wichtigen Papiere mache ich nur, nachdem bereits die erste Anmahnung meiner Steuererklärung eingegangen und die Frist fast abgelaufen ist; meine Ordnung nennt sich landläufig Chaos und Erledigungen schiebe ich unendlich auf.

So auch die Einrichtung meiner T-Net-Box...

Seit Monaten denke ich bereits darüber nach mal wieder meine T-Net-Box zu aktivieren. Nicht dass man sie in Zeiten von E-Mail und Handy unbedingt brauchen würde, aber ich hab ja schließlich immer Angst irgendwas irgendwie zu verpassen.

Naja, nach einem missglückten Versuch vor einiger Zeit ist dieser Gedanken wieder irgendwie untergegangen.

Im Zuge meiner derzeitig gedanklichen Umstellung auf DSL, erinnerte ich mich auch mal wieder an die T-Net-Box.

Und - ihr werdet es kaum glauben - innerhalb von ungefähr einer Woche habe ich es endlich hinbekommen.

Nachdem ich nun Dienstag die T-Net-Box eingerichtet habe, hatte ich tatsächlich Mittwoch schon eine Nachricht.

Eine Einladung für Samstag Abend!

--> Dulges in der Garage

Ich freue mich!!!

und zwar nicht nur über die Einladung, sondern auch darüber, dass ich endlich die Aktivierung geschafft habe
20.10.06 14:28


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung