Alltagsgeschichten und sonstige Garstigkeiten


  Startseite
    Gedankenschnipsel
    Beobachtungen
    Schlaufrau
    Sonntage
    Glaskugel
    Entdeckungen
  Archiv
  Haftungshinweise
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Tarot (online)
   Bauernregeln
   Sudoku
   Mondkalender
   Der kleine Prinz

http://myblog.de/akilegna

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der kleine Ausflug an den Chiemsee war wirklich traumhaft. Das Wetter war wundervoll, die Landschaft wundervoll und der Entspannungswert enorm hoch.

Endlich habe ich mal wieder voll was f?r mich getan. Nur f?r mich.

Ich habe mir vorgenommen jetzt ?fter mal solche Ausfl?ge zu machen. Einfach ich, irgendeine sch?ne Gegend und ausspannen pur!

Auch wenn es nicht ganz so geplant war. Naja. War f?r'n Gl?ck, dass ich schon so'n gro?es M?dchen und nicht auf RB angewiesen bin. Der hat die ganze Zeit nur gearbeitet. Wir haben uns fast nicht gesehen.

Vielleicht war's wirklich besser so. Ich hatte eine wundersch?ne Zeit nur f?r und mit mir!

Und ich habe endlich gemerkt, dass aus uns nie was wird. Da kann ich mich bem?hen wie ich will. Er wird nie ein Mann f?r mich.

Mein n?chster Ausflug wird mich nach K?rnten f?hren. Da bin ich zwar nicht allein - aber es wird sicher trotzdem sehr sch?n.
1.6.05 10:20


Vorhin habe ich mit DR telefoniert. Sie hat beschlossen, sich f?r die Burghof-Klinik anmelden zu lassen.

Ich verstehe das einfach nicht. Kann man das nicht anders in Griff bekommen? Ihre Gr?nde rechtfertigen das in meinen Augen nicht.

Ich habe Angst, dass sie dort v?llig abdreht.

Wie sollen ihr fremde Menschen helfen ihr Leben in den Griff zu bekommen? Man muss das doch selbst wollen. Und wenn man es will, ist doch der erste Schritt schon getan, oder?

Wir verstehen uns wirklich gut. Wir unternehmen sooft es eben geht etwas zusammen. Aber ich hatte in den letzten Monaten immer ?fter das Gef?hl, sie sagt mir nicht die Wahrheit oder zumindest nicht die ganze Wahrheit. Ich habe mich daraufhin etwas zur?ckgezogen, weil ich beleidigt war und dachte, sie vertraut mir nicht. Aber vielleicht kann sie mir im Moment einfach nur nicht die gesamte Wahrheit sagen...

Ich will es nicht wahrhaben. Und ich w?rde es mir nie eingestehen. Aber vielleicht habe ich da ja den Denkfehler.

Ich w?nsche mir, dass alles gut wird f?r D.
4.6.05 16:15


5/9 Einfach zu kalt!
6.6.05 10:14


Bauchgef?hl

Ich habe mir vor einiger Zeit schon mal vorgenommen einfach mehr auf mein Bauchgef?hl zu h?ren. Leider hat sich das noch nicht so verfestigt, so dass ich wirklich immer wieder daran denken muss.

Vor einiger Zeit beim Grillen wollte ein Bekannter ein Spiel mit mir machen. Er w?rfelte mit zwei W?rfeln und ich sollte raten, welche Augenzahl. Ganz intuitiv sp?rte ich die sieben - und es war richtig. Beim zweiten Mal hatte ich kein Gef?hl und lag nat?rlich daneben.

Gerade jetzt ein ?hnliches Geschehnis. Mein Kollege kommt mit drei Schreiben. F?chert sie vor mir auf und ich darf mir eines raussuchen. Ganz intuitiv w?hlte ich das, bei dem Sehr geehrte Frau Aki Legna im Betreff steht.

Ich habe nicht immer ein Bauchgef?hl - aber wenn ich eines habe, sollte ich darauf h?ren. In den meisten F?llen lande ich damit einen Treffer.
6.6.05 14:50


25 Abschied SW - Studio Bar
26 Ruhe
27 RB - Traunreut
28 RB - Traunreut
29 RB - Traunreut
30 Ruhe
31 Ruhe
1 Ruhe
2 Ruhe
3 Ruhe
4 Open-Air-Party - ?
5 Flohmarkt - BV
6 Ruhe
7 Ruhe
8 Ruhe
9 Ruhe
10 Ruhe
11 Geb - ?
...
15 Geb MK - ?
24 Eurocup - Seefeld
25 Eurocup - Seefeld
26 Eurocup - Seefeld
27 Eurocup - Seefeld
2 Geb SZ - ?
...
6.6.05 15:24


Die K?lte l?hmt mich irgendwie. Nach Arbeit, Abendessen und h?chstens einer Kleinigkeit an Erledigungen verkrieche ich mir derzeit ins Bett. Und es wird mir klar wie unsinnig und zeitverschwendend das ist, sobald mein Blick auf's Fenster f?llt und ich feststelle, dass es ja noch hell ist.

Es ist Sommer!!!
7.6.05 09:48


Zitat des Tages

Wer zehn Schritte zur?cklegen will, hat mit neunen nch nicht die H?lfte.

unbekannt




8.6.05 10:16


ZWILLING

ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN:
Luftzeichen, von Merkur beherrscht. Die typischen Eigenschaften dieses Sternzeichens sind sein Dualismus und seine Zwiesp?ltigkeit. Zwillinge sind unbeschwert, faszinierend, intelligent, aktiv, doch manchmal auch pessimistisch und etwas apathisch. Ihre gro?e Vielseitigkeit, die sie von anderen Sternzeichen unterscheidet, kann manchmal negative Auswirkungen haben; so haben sie zum Beispiel Schwierigkeiten, sich auf lange Zeit an Dinge, Aktivit?ten oder Personen zu binden. Sie k?nnen sehr geistreiche und phantasievolle Liebhaber sein, wobei ihr Streben nach Freiheit und Unabh?ngigkeit jedoch immer sehr stark ausgepr?gt ist. Die Zwillingsgeborenen sind besonders ungeduldig und wechseln oft ihre Interessen. Ihr Bed?rfnis alles sofort kennen zu lernen und ihre F?higkeit sich an jede Situation anzupassen ist sehr gro?. Sie lieben Kreuzwortr?tsel, Reisen, sind gesellig und gerne an der frischen Luft. Ihre Berufe sind: Politiker, Manager, Kaufmann und Anwalt.

WIE MAN DIE ZWILLING-FRAU VERF?HRT:
Die Zwillings-Frau ist brillant, sportlich, gebildet, dynamisch und sympathisch. Wenn Sie ihr jedes mal etwas Neues bieten k?nnen, dann sind Sie wie f?r sie geschaffen. Da sie sehr unabh?ngig und freiheitsliebend ist, ist die Ehe das letzte was ihr in den Sinn kommen w?rde. Die Zwillings-Frau liebt exotisches Essen und Perlwein. Tipp: Laden Sie, sie zu einer Motorradtour ein.

Quelle: http://www.horoskopfree.com/astrology/signfeature/gemini/



10.6.05 09:21


Y E A H ! ! !

11.6.05 08:32


6/10 Lindenfest in E.
12.6.05 23:15


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung